Fadenkreuz
Logo Forstbetrieb Bertikow
Foto Foto Foto

WILDPRODUKTE  >  WILDBRET (FLEISCH)

Frisches Wildbret verarbeiteten wir im eigenen Zerlegeraum. Diese sogenannte Wildkammer ist nach den strengen Richtlinien der EU zugelassen und unterliegt ständiger, amtlicher Kontrolle. Wir sind Jäger, keine Fleischer und deshalb geben wir Rehe und Wildschweine bis etwa 25 kg nur als ganze Stücke ab. Aber natürlich nicht in der Decke, als ganzes Tier, sondern fachgerecht in Einzelteile zerlegt, d. h. Sie bekommen 1 Rücken, 2 Keulen, 2 Blätter ("Vorderbeine"), Rippen, Träger (Hals, bzw. Kammstück).
Bei einem Reh zum Beispiel beläuft sich das Ganze auf letztendlich etwa 10 kg Wildbret mit Knochen. Diese praktisch küchenfertigen Stücke werden von uns in Spezialbeuteln vakuumiert. In einem handelsüblichen Tiefkühlschrank nimmt ein zerwirktes Reh so gerade mal den Platz von einer Schublade ein.
Größeres Wild geben wir an privat auch portioniert ab. Da gibt es Dinge wie einzelne Keulen, Rücken, Bratenstücke und Edelgulasch. Hier lohnt sich immer eine Nachfrage. Die Verfügbarkeit unserer Wildprodukte schwankt naturgemäß auf Grund von Jagd- und Schonzeiten.

Holzbrett mit aufgeschnittener Wurst und Schinken, einer halben roten Paprika, Besteck und einem Getränk Rehwild
Schwarzwild (Wildschwein)
Rotwild
Damwild
Muffelwild (Wildschaf)


Bitte denken Sie daher an rechtzeitige Vormerkung!

Button Preisliste         Button Vorbestellung